vita



* 1965

1986
Abitur in Nördlingen/ Bay.

1987 Zivildienst bei der 'Stiftung Pfennigparade'/ München

1988
4 Jahre Fotoassistenz im Bereich Mode bei z.b. Jean Paul Mann,
Amin Nasser, Helmut Newton und den Vogelsänger Studios in München.

1992
Studium der Philosophie und Kunsttheorie bei Thomas Lehnerer

1995
Studium der freien Kunst bei Urs Lüthi/ Fotografie und
Rob Scholte/ Malerei an der Kunsthochschule Kassel

1898
Lehrtätigkeit an der Kunsthochschule Kassel/ Fachbereich Visuelle Kommunikation

1999
Diplom in Freier Kunst bei Urs Luethi und Umzug nach Berlin


Ausstellungen und Beteiligungen
( Auswahl ) :

1996
‘Sorge dich nicht ... lebe’ im Rahmen von "Ethik ins Werk"
Badischer Kunstverein/ Karlsruhe

1998
‘Mäander’ im Rahmen von "Das Verschwinden der Kunst wird
auf unbestimmte Zeit verschoben" Installation im Kunstverein Kassel/ Museum Fridericianum

2002
'www.my-daily-soap.de‘ in Zusammenarbeit mit Ursula Bauer

2004
'Der Schatz an starken Mann', Malerei im KunstRaum Wedding/ Berlin

2005
'Der Ariadnefaden', Malerei und Zeichnung in der Sparkassensammlung Nordhessen, Kassel.


2007
‘Der rote Punkt', Arbeiten auf Papier bei Galerie Knauber/ 30 LINKS , Berlin

2009
'Raumwandler', Malerei und Zeichnung im Kunstverein Neukölln/ t27, Berlin

2009
‘Der geheime Garten’, Gruppenausstellung in der
Galerie Helfrich, Berlin

2009
‘Ein Sommernachtstraum’, Arbeiten auf Papier bei Galerie Knauber/ 30 LINKS , Berlin

2010
'Schön, chick und teuer',
Gruppenausstellung in der Galerie Helfrich, Berlin

2011
'Vom Weggang der Störche', Galerie "Alles trägt Früchte" Berlin, im Rahmen von 48 Stunden Neukölln

2011
'Der Besuch von Mia', Galerie "Alles trägt Früchte", Berlin, im Rahmen von "Nacht und Nebel"

2012
'Peter Goettler - Arbeiten auf Papier', Schinkelkirche Petzow - Amt für Kultur Potsdam - Mittelmark

2015
"Alles steht auf einem anderen Blatt", Zeichnungen, Waldkapelle im Hessenwinkel, Berlin.

seit 08.2015
Künstlerische Leitung des "Offenen Ateliers" bei Tannenhof/ Berlin-Brandenburg e.V.; Reha-Einrichtung
für drogenabhängige und suchtgefährdete Jugendliche und Erwachsene.

"Lange Nacht der Bilder", Berlin, Lichtenberg. Werkstattbesuch und Künstlergespräch.

Stipendien::

Abschließend zum Studium Stipendiat des Otto-Braun-Fonds Melsungen/ Hessen






impressum mail@goettler-berlin.de mobil: 0152.28925428flyer/ PDF